Werke von Hubertus Schwinge auf CD

Rhythmiana – Musiktheater Opus R

  • Ralph Bergmann am Steinway-Flügel
  • Mitschnitt der Uraufführung in der Klavierfassung
  • Bürgersaal des Rathauses Ditzingen am 6. Juli 2011
  • Tonmeister: Elmar Schwinn
  • Booklet-Gestaltung: Anette Page
  • Die 13 Szenen der Rhythmiana basieren auf Improvisationen als Pianist  im Studio für Bewegungsrhythmik Hannover. Bis Ende der 1970er Jahre hat Hubertus Schwinge dort die Bewegungsgestaltung im Unterricht oder bei Auftritten des Studios im In- und Ausland begleitet.

24 Nocturnes – Klavierzyklus Opus N

  • Diana Brekalo am Steinway-Flügel
  • Studioaufnahme
  • Bürgersaal des Rathauses Ditzingen am 8. / 9. April 2015
  • Tonmeister: Elmar Schwinn
  • Booklet-Gestaltung: Anette Page
  • Die Reihenfolge dieser 24 Klavierstücke in sämtlichen Dur- und Moll-Tonarten folgt nicht dem Quintenzirkel, sondern einer eigenen, von Hubertus Schwinge nach musikalischen Gesichtspunkten beabsichtigten Ordnung.

Schwäbische Hausmusik – Klavierzyklus Opus H

  • Ralph Bergmann am Steinway-Flügel
  • Mitschnitt der Uraufführung
  • Aula der Jugendmusikschule Ditzingen am 11. Mai 2014
  • Tonmeister: Elmar Schwinn
  • Booklet-Gestaltung: Anette Page
  • Der Zyklus beinhaltet 15 Klavierstücke als eine Hommage an die Familie – wie im richtigen Leben mal heiter, mal nachdenklich. Die Stücke entstanden zum größten Teil in der schwäbischen Zeit von Hubertus Schwinge, also seit 1980

Bestellungen oder Rückfragen bitte an schwinge@jms-ditzingen.de richten. Gleiches gilt für den  Bezug der Klaviernoten zu den drei Werken.

Preise:

  • pro CD 15 €
  • pro Notenheft 3 €.