Trägerverein

Die Jugendmusikschule Ditzingen e.V. - 1955 gegründet - ist die älteste Musikschule im Landkreis Ludwigsburg. Wir konnten also im Jahr 2015 unser 60-jähriges Bestehen feiern!

Von der Schülerzahl ist die JMS Ditzingen e.V. die größte Schule mit über 1200 Schülerinnen und Schüler in Ditzingen und Hemmingen. Etwas Besonderes an der JMS Ditzingen e.V. im Vergleich zu den allgemeinbildenden Schulen ist auch, dass der Schulträger nicht die Gemeinde Ditzingen bzw. das Land Baden-Württemberg ist, sondern ein eingetragener Verein (e.V.) als Trägerverein mit einem Vorstand, in dem 11 Mitglieder ehrenamtlich - also ohne Entgelt - viel von der Arbeit übernehmen, die sonst von Mitarbeiter(inne)n in den Stadt- und Schulverwaltungen - natürlich gegen Gehalt - geleistet wird. Dazu gehört auch, Vereinsmitglieder und natürlich auch die Eltern und Schüler(innen) mit aktuellen Informationen zu versorgen.

Zur Orientierung: Von den 14 der im Netz des Landkreises Ludwigsburg verbundenen Musikschulen haben 7 (inkl. Ditzingen)eine Vereinsträgerschaft, während die anderen 7 Schulen städtische Einrichtungen sind.

Dieses ehrenamtliche Engagement prägt das Profil der Ditzinger Jugendmusikschule seit Jahren positiv und spart außerdem etliche Verwaltungskosten. Der Vorstand hat beschlossen, die Mitgliedschaft im JMS Ditzingen e.V. auszubauen und zugleich etwas umzugestalten.

Mitglieder können den Verein künftig unterstützen und nutzen durch Mitgliedschaft:

  • Im finanziellen Bereich: Da die JMS gemeinnützig anerkannt ist, können wir Spendenbescheinigungen ausstellen. Die Höhe der finanziellen Zuwendungen (beginnend bei wenigen Euro) bestimmt das Mitglied selbst (die Höhe kann auch von Jahr zu Jahr geändert werden).
  • Im organisatorischen Bereich: Gedacht ist an die Mitarbeit bei JMS-Veranstaltungen (z.B. Hilfe beim Tag der offenen Tür, beim Wettbewerb "Jugend musiziert" oder Mitwirkung bei der Presse- und PR-Aktivitäten).
  • Im musikalischen Bereich: Besuch unserer Veranstaltungen, Begleitung von Schüler(inne)n der JMS zu Konzerten, Opernbesuchen etc. (ein Sektor, der unbedingt ausgebaut werden soll, um die Jugendlichen stärker an das Konzertleben im Bereich der klassischen Musik heranzuflühren), Mitwirkung bei JMS-Ensembles (hier werden besonders Ehemalige und Musikinteressierte angesprochen, die zwar nicht mehr regelmäßig Unterricht haben können oder wollen, trotzdem aber Mitspielgelegenheiten nutzen möchten). Das Einrichten solcher Ensembles hängt allerdings auch von den finanziellen und organisatorischen Möglichkeiten der JMS ab und kann daher nicht immer garantiert werden.


Mit diesem Angebot möchte die JMS auf alle Eltern und (auch ehemalige) Schüler(innen) zugehen und sie auf den Beitritt zum Verein der JMS ansprechen; sie erwerben damit zudem den Vorteil, über die Mitgliederversammlung wesentliche Entscheidungen zur JMS mit beeinflussen zu können.

Übrigens: Mitgliedsbeiträge werden nicht erhoben!