Jugendmusikschule Ditzingen Jugendmusikschule Ditzingen e.V.

Meldungen

Änderungen zum Schuljahr 2021/22

Veröffentlicht am Dienstag, 6. Juli 2021

Zum 1. September 2021 gibt es folgende Änderungen:

Familienfreundlichere Unterrichtsentgelte
Es wäre doch schön, wenn in Familien mehr gemeinsam gesungen und musiziert würde! Das wollen wir fördern und ändern deshalb unser System der Familien- und Mehrfachermäßigungen.
Künftig werden die Unterrichtsentgelte für alle Unterrichte ermäßigt, je nachdem wieviel Kinder einer Familie an der Jugendmusikschule entgeltpflichtig unterrichtet werden. Unterrichte in Schulkooperationen, (die bereits sehr günstig kalkuliert sind) und unsere Erwachsenen-Gruppen, (die eine eigene Entgeltbasis haben), können dabei jedoch nicht berücksichtigt werden.

Bei zwei Kindern beträgt die Ermäßigung 20%, bei drei sind es 30%, bei vier 40%, und bei fünf und mehr Kindern sind es 50%. Wir möchten mit dieser deutlichen Reduktion der Entgelte den Familien ermöglichen, dass möglichst alle Kinder musizieren.
Bei einem Kind, das entgeltpflichtig ein Zweitinstrument erlernt, wird 10% Nachlass auf alle Unterrichtsentgelte gewährt. Die weiteren Ermäßigungen (Vereinsnachlass und Familienpass) werden weiterhin zusätzlich gewährt.

Schuljahresbeginn und -ende um einen Monat versetzt
Das Schuljahr bei der Jugendmusikschule beginnt nun am 1. September und endet am 31. August des Folgejahres, d.h. in unserem ersten Schuljahresmonat startet auch der Unterricht. Die Ferienregelung der Jugendmusikschule richtet sich weiterhin nach der Ferienregelung der Ditzinger allgemeinbildenden Schulen; kleine Abweichungen werden über unseren Unterrichtsplan bekannt gegeben. Die Abmeldung vom Unterricht ist künftig zum 31. August und im laufenden Schuljahr zum 31. Januar möglich, sie muss spätestens eineinhalb Monate vorher (also am 15. Dezember oder 15. Juli) der Schulverwaltung schriftlich vorliegen. Bestehende Unterrichtsverträge können 2021 nochmals zum 31. Juli 2021 beendet werden.

Moderate Entgelterhöhung um 2%
Durch eine geringfügige Erhöhung unserer Unterrichtsentgelte um durchschnittlich 2% zum 1. September 2021 werden unsere erhöhten Personalkosten durch die tariflichen Steigerungen ausgeglichen. Über unsere Homepage können Sie die aktuelle Entgeltordnung samt Liste der Entgelte einsehen, ebenso die geänderte Schulordnung.

Bei Fragen helfen wir Ihnen unter 07156/34 131 gerne weiter.