Jugendmusikschule Ditzingen Jugendmusikschule Ditzingen e.V.

Meldungen

Nachlese: Bunter Tag der offenen Tür

Veröffentlicht am Montag, 18. Juli 2022

Unter dem Motto „Umschauen, Zuhören und Ausprobieren“ legte die Jugendmusikschule am Samstag, den 2. Juli den Fokus auf das gemeinsame Musizieren: in drei Stunden präsentierten ca. 350 mitwirkende Schülerinnen und Schüler auf drei Bühnen die ganze Bandbreite der Musikschularbeit.

Schon bei der Eröffnung in der sehr gut besuchten „Wanne“ des Schulzentrums Glemsaue konnte man den unterschiedlichsten Klängen lauschen. Von den strahlenden Klängen der Blechbläser ging es über die Kinderchöre hin zum großen Blockflöten- und Querflötenensemble.

Vor der Musikschule zeigten die verschiedenen Bands ihr Können und sorgten für gute Laune im Wechsel mit Vororchester und Jugendblasorchester und den Bläserklassen der Grundschule Hemmingen.

Für das leibliche Wohl sorgte der Vorstand der JMS und bei Speis und Trank, schönem Wetter und guter Musik ließ es sich gut aushalten.

Im weiteren Verlauf des Tages konnte man beim Mitmachangebot der Rhythmik aktiv teilnehmen, die Streicherklassen der Konrad-Kocher-Schule und der Grundschule Heimerdingen hören, dem Musizieren der Bläserklasse der Realschule lauschen, sich von den Rhythmen der Conga- und Cajongruppen mitreißen lassen oder den Darbietungen von Gesangsensembles und Holzbläsergruppen zuhören.

Gleichzeitig konnten sämtliche Instrumente in den Räumen des Schulzentrums ausprobiert werden. Dabei standen unsere Lehrkräfte zur Beratung zur Verfügung. Auch dieses Angebot wurde von den Besuchern gut genutzt und man sah viele strahlende Augen, als die Kinder ihre ersten Töne den Instrumenten entlockten.

Es waren intensive drei Stunden Programm und die Jugendmusikschule freut sich, dass sich so viele begeisterte Zuhörer und Interessierte eingefunden hatten.