Jugendmusikschule Ditzingen Jugendmusikschule Ditzingen e.V.

Meldungen

Unterricht bei Krankheitssymtomen

Veröffentlicht am Freitag, 2. Oktober 2020

Liebe Eltern,

sicher sind Sie über die typischen COVID-19 Symptome wie Fieber ab 38°, trockener Husten oder eine Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns informiert. Grundsätzlich gilt auch für den Unterricht der Jugendmusikschule Ditzingen, dass der Infektionsschutz höchste Priorität hat, und dass Kinder mit Krankheitssymptomen, die auf eine Corona-Infektion hindeuten können, den Unterricht nicht besuchen dürfen.

Allerdings kommt es in der Herbst- und Winterzeit vermehrt zu Erkältungskrankheiten, und es ist für unsere Lehrkräfte nicht immer einfach, Krankheitssymptome richtig einzuschätzen. Wir appellieren hier in erster Linie an Ihre Eigenverantwortung, Ihre Kinder im Zweifelsfall NICHT zum Unterricht an die Jugendmusikschule zu schicken. Beim Instrumental- und Gesangsunterricht ist das Infektionsrisiko nicht geringer als an der Schule oder in der Kita. Eine entsprechende Handlungsempfehlung des Landesgesundheitsamts finden Sie hier.

In jedem Fall gilt, dass Kinder und Jugendliche, die nicht zum Kindergarten oder zur Schule gehen, auch keinen Unterricht in der Musikschule erhalten können. Und wie auch schon vor der Corona-Pandemie dürfen Kinder, die eindeutig krank sind (auch mit anderen Krankheitssymptomen), nicht zum Instrumentalunterricht oder Ensembleproben kommen.

Es liegt im Ermessen der Lehrkraft, den Unterricht nicht zu erteilen oder ggf. abzubrechen.

Bitte beachten Sie und Ihre Kinder in jedem Falle weiterhin die Hygieneregeln. Insbesondere müssen vor dem Unterricht die Hände gewaschen werden.

 

Vielen Dank und herzliche Grüße

Ihre Jugendmusikschule Ditzingen e.V.